UnionJack   Schriftzug oben
Schlüterstraße 15 · 10625 Berlin · Telefon 030/312 55 57 
Montag bis Samstag ab 19:00 Uhr geöffnet
Schriftzug unten

Der Pub

Die Whisky-Karte

Wissenswertes

..
Wissenswertes > Whisky-Lexikon > Allgemeines

Fässerstapel

Was bedeuten die Bezeichnungen, die verwendet werden?

Single Malt Whisky:
Bezeichnung für Malz-Whisky, der aus einer einzigen Brennerei stammt.

Vatted Malt Whisky:
Dieser Whisky entsteht durch das Mischen mehrerer Malts.

Grain Whisky:
Er wird nicht nur aus Gerste, sondern auch aus Mais und anderen preiswerten Getreiden in einem kontinuierlichen Brennverfahren hergestellt, das zwar kostengünstiger ist, aber dafür nur reinen, weniger aromatischen Whisky ergibt.

Blended Whisky:
Blended Whisky entsteht durch das Verschneiden von verschiedenen Malt mit großen Mengen Grain Whisky.


Welche Geschmacksunterschiede gibt es?

Lowland Malt Whisky:
ist kaum rauchig, weich und angenehm im Geschmack. Er wird im Süden Schottlands hergestellt.

Highland Malt Whisky:
ist rauchig und würzig im Geschmack, aber nicht zu schwer. Er wird im schottischen Hochland destilliert.

Campbeltown Malt Whisky:
ist auf der Halbinsel Kintyre im Westen Schottlands zuhause. Er hat einen weichen, abgerundeten und charaktervollen Geschmack.

Islay Malt Whisky:
ist kräftig, rauchig und torfig im Geschmack. Er kommt von der Insel Islay, die der schottischen Westküste vorgelagert ist.


 Aber das Beste am Whisky können wir hier leider nicht so richtig beschreiben — Seinen Geschmack. Doch durch einen Besuch bei uns sollte sich Ihr Wissensdurst sicher stillen lassen...

  401 Sorten Whisky